Nachrichten von Mr. Dean von Katharina Wolf

Hey ihr Lieben, 

heute darf ich euch schon wieder ein neues Buch vorstellen, welches heute seinen Release-Day feiert. Dieses Mal ist es das neue Buch von Katharina Wolf „Nachrichten von Mr. Dean“ und ja ich durfte wieder vorab lesen und kann euch schon wieder direkt meine Meinung über das neue Werk schreiben. Seit heute könnt ihr das Ebook auf den Plattformen eures Vertrauens erwerben oder euch die Printausgabe vorab bestellen.

Klappentext: 

„Kannst du bitte noch Hochprozentiges, Nougatschokolade und Tampons mitbringen? Habe alles davon bitter nötig!“

Wenn eine derart wichtige SMS bei einem Wildfremden landet statt bei der besten Freundin, kann das ja nur im Chaos enden. So lernt Ruby durch einen Zahlendreher „James Dean“ kennen, dessen Nachrichten zwischen Jobfrust und Familienärger zu ihrem Tageshighlight werden.

Doch kann man sich wirklich in geschriebene Worte verlieben?
Ruby stellt fest: Sie kann.
Allerdings in einen alles andere als perfekten Mann.

Erste Zeile:

„Ich hasse es hier“, murmelte ich leise vor mich hin, während ich mich mit dröhnendem Kopf durch die Excel-Tabelle scrollte, die mich heute schon den halben Morgen quälte. „Ich hasse, hasse, hasse es!“
Inhalt und meine Meinung:

Ruby speichert die Nummer ihrer besten Freundin mit einem Zahlendreher ab und so landet ihre SMS bei einem völlig Fremden Menschen. Doch dieser Mensch soll ihr Leben total auf den Kopf stellen. Die Nachrichten werden zu ihrem Lebensmittelpunkt genau wie der Mensch dahinter, er ist der Lichtblick an scheiß Tagen. Doch ist er wirklich derjenige, den er vorgibt zu sein?
Ich bin ehrlich am Anfang dachte ich, es wird wieder ein ganz „gewöhnlicher“ Liebesroman, was ja nichts schlechtes ist, denn ich liebe Liebesromane, aber Katharina hat es geschafft mich von der ersten Seite an zu fesseln. Ruby ist eine wundervolle, authentische Frau mit der ich sämtliche Gefühlslagen mit erlebt habe. Ich hab Tränen gelacht und auch geweint, ich habe mit ihr mitgezittert und mitgefühlt. Ganz oft hätte ich sie auch am liebsten in den Arm nehmen oder auch mal in den Arsch treten wollen. 
Ich mag es wie es Katharina schafft die Charaktere zu erschaffen und zu beschreiben. Ebenso mag ich es wie sie die Städte in denen diese Geschichte spielt beschreibt. Ich habe mittlerweile echt den Drang Schottland einmal live zu erleben, dank ihr. 
Auch schafft sie es Themen aufzugreifen, die sonst kaum in Büchern vorkommen oder zumindest nicht in denen die ich in der Regel lese. 
Ganz böse sind die Wendungen, die Ruby und Jo erleben und somit wird das Vorhersehbare irgendwie total verschoben, ich dachte immer „ok jetzt passiert das und das“ und zack passiert wieder etwas ganz anderes. Ich hab des öfteren Geflucht und hätte den E-Book Reader gerne an die Wand gepfeffert. 
Ihr merkt ich bin total begeistert von Nachrichten auf Mr. Dean und auch wenn ich immer ein „Strike Fangirl“ bleiben werde, liebe ich Mr. Dean. 
Kennt ihr die Bücher von Katharina Wolf?? 
Kennt ihr Mr. Dean schon?? Wollt ihr es lesen, wenn nicht?? 
Lasst mir doch einfach einen lieben Kommentar da, wenn ihr möchtet ich würde mich freuen. 
– Jessie 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere