logotype-alt-2

Hallo ihr lieben Leser und Leserinnen,

heute melde ich mich in meiner decke eingekuschelt und mit einer Tasse Tee zurück. Ist euch auch so kalt wie mir? Ich liebe ja die Zeit, wo man sich mit einem guten Buch und einem Tee auf die Couch kuscheln kann. Geht es euch auch so? Heute habe ich euch wieder mal ein Buch mit gebracht, was schon sehr lange auf meinem Sub lag. Da ich mir ja vorgenommen habe, diesen abzubauen, kann ich euch voller stolz erzählen, dass ich auf einem guten Weg bin. Leider lese ich meine  Bücher zu  90 % als  E-Books daher sind, die Bilder leider etwas Mangelware hier.

Ich habe das Buch „DINA- Hüter der Tore“ von Ilona Andrews gelesen.

Darum geht es:

Die resolute Dina besitzt eine bezaubernde Frühstückspension, einen kleinen Hund namens Beast und etwas andere Fähigkeiten, als man auf den ersten Blick erwarten könnte. Bewandert in Magie aller Art, erkennt sie einen Werwolf sofort und scheut keine Auseinandersetzung, wenn ihre Freunde in Gefahr sind. Auch auf ihr Haus, das über einen eigenen Willen und beträchtliche magische Fähigkeiten verfügt, kann sie sich in jeder Lage verlassen.

Als ein gefährlicher Dämon auftaucht, um seinen Blutdurst zu stillen, ist Dina sofort zur Stelle, um die Gefahr von der kleinen Stadt abzuwenden und den Frieden zu wahren. Und eigentlich findet sie es mehr als überflüssig, dass Vampir-Soldat Arland und der äußerst attraktive, arrogante Werwolf Sean sich ebenfalls der Sache annehmen – bis klar wird, dass sie es mit einem viel mächtigeren Gegner zu tun haben, als zunächst gedacht

Cover:

Das Cover für den ersten Band rund um Dina und ihr bezauberndes und besonderes Gasthaus ist in einem Blauton gehalten. Zu erkennen ist eine weibliche Silhouette sowie relativ weit unten links einen Vollmond und einen Wolf der diesen anheult. Ich finde das Cover sehr unscheinbar. Und ich glaube ohne Empfehlung hätte ich es mir nicht geholt. Umso mehr bin ich froh es dennoch getan zu haben.

Meine Meinung:

Dina lebt in einem eindrucksvollem viktorianischen Gasthauses. Sie ist die Wirtin und beschützt das Gasthaus und ihre Gäste. An ihre Seite befindet sich ein knuffiger Hund namens Beast. Das Buch von Ilona Andrews ist eine magische Geschichte mit vielen wunderbaren fantasiereichen Elementen. Das Buch wurde von Oliver Hoffmann übersetzt. Und von Katja Hirsch gelesen. Das war mein allererstes Buch des Autorenpaares, das werde ich allerdings schnellstens ändern. Ich mag den flüssigen Schreibstil

Dina Demille wirkt wie eine völlig normale Frau, die in einer texanisches Kleinstadt eine Pension führt. Jedoch trügt der Schein, denn hinter ihrem Gasthauses verbirgt sich eine Anlaufstelle für außerirdische Besucher. Das Haus selbst verfügt über Magie und ist ein lebender Organismus. Dina Selbst hat Wirtin auch magische Fähigkeiten. Durch die Verbindung mit dem Gasthaus, Gertrud-Hunt,hat sie alle Möglichkeiten. Denn auf dem Gelände des Gasthaues ist sie unaufhaltsam. Als in ihrer Nachbarschaft Hunde auf bestialische Weise getötet werden, hegt Sie den Verdacht, dass es sich bei den Angriffen um keine normalen Tierangriffe handelt. Kurz entschlossen, will sie etwas dagegen unternehme, da kommt ihr Sean Ewans in die Quere, der gutaussehende Ex-Soldat und Werwolf, der ebenfalls in ihrer Nachbarschaft wohnt. Als dann noch der Vampir Marschall ins Gasthaus kommt, entsteht eine unglaublich intensive und mitreißende Geschichte. Mit großartigen Dialoge und einem wirklich ausdrucksstarken Spannungsbogen. Anfänglich hatte ich den Eindruck, ich hätte einen Teil überlesen, aber im Laufe der Story wurden alle offene Fragen geklärt. Es ist eine richtig gute Mischung aus Science Ficiton, Fantasy mit einem Schuß Romantik und Magie, übernatürlichen Wesen, sowie interessanten Charaktere. Es schenkt uns ein grandioses Lesevergnügen.

Besonders der Science-Fiction-Anteil gefiel mir gut, denn Vampire und Werwölfe stammen von fremden Planeten, die mittels Tore zur Erde reisen können.

Es gibt eine klare und absolute Leseempfehlung von mir.

Eure Tanja

 

Tanja
Jungenmama - verheiratet - lesen - sticken - nähen - Filme - Serien - Friends - Family...

Leave your comment here:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do not spam our blog. Your comment will be checked by administration.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.