logotype-alt-2

Hallo ihr Lesemäuse,

bevor es für mich gleich wieder zum Zahnarzt geht, wollte ich euch noch meinen Beitrag zum „Gemeinsam Lesen- Dienstag“ dalassen. Ich hoffe ihr könnt den sonnigen Tag mehr genießen als ich und geht nicht kaputt bei der momentanen Hitze, bei uns sind es schon wieder 30°C, zum Glück sind die Behandlungsräume in der Praxis Klimatisiert. (:

Wie immer findet ihr alle Infos zu der Aktion bei Schlunzenbücher.

  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Da ich letzte Woche kaum gelesen habe, weil gefühlt jeden Tag, irgendwie, etwas anderes war oder es einfach nicht möglich ist mit einem Kleinkind am Badesee zu lesen. Und deshalb lese ich immer noch „The Secret Book Club: Ein fast perfekter Liebesroman“ und bin immerhin schon bei Seite 117. (:

Die erste Regel des Book Club lautet: Ihr verliert kein Wort über den Book Club! Der Auftakt einer hinreißenden Serie über eine Gruppe von Männern, die heimlich Liebesromane lesen … Die Ehe von Profisportler Gavin Scott steckt in der Krise. Genau genommen ist sie sogar vorbei, wenn es nach seiner Frau Thea geht. Und das darf nicht sein. Thea ist die Liebe seines Lebens! Und er versteht, verdammt noch mal, nicht, was überhaupt passiert ist. Eigentlich müsste SIE sich bei IHM entschuldigen! Gavin ist ratlos und verzweifelt – bis einer seiner Freunde ihn mit zu einem Treffen nimmt. Einem Treffen des Secret Book Club. Hier lesen und diskutieren Männer heimlich Liebesromane, um ihre Frauen besser zu verstehen. Gavin hält das für Schwachsinn. Wie sollen Liebesschnulzen ihm helfen, seine Ehe zu retten? Doch die Lektüre überrascht ihn. Und Thea steht eine noch viel größere Überraschung bevor!

(Quelle Amazon.de)

  1. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Am nächsten Morgen erwachte Thea mit Schmetterlingen im Bauch und einem Fuß in Gesicht.

(Seite 117/400)

  1. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Bisher finde ich die Story echt gelungen und freue mich aufs Weiterlesen. Die Idee von der Geschichte finde ich echt gelungen und der Schreibstil gefällt mir auch bisher.

  1. Liest du auch in anderen Sprachen? Welche sind das und wie ist der unterschied zum Lesen auf Deutsch?

Ich lese ausschließlich auf Deutsch. Ich überlege immer wieder mal ein Buch auf Englisch zu lesen, einfach um mein Englisch mal wieder etwas aufzubessern, aber irgendwie sträube ich mich dann doch dagegen und lese weiterhin Bücher auf Deutsch. Ich bewundere echt jeden, der englische oder auch anderssprachige Bücher liest, gerade wenn es sich nicht um die Muttersprache, sondern um eine Fremdsprache handelt.

 

Jessie
29+ - Kater & Mädchen Mama - Romance - New Adult - Young Adult - Romantasy - Fantasy...
You May Also Like
Sep 10, 2020
Hallo ihr Lesemäuse, endlich habe ich es geschafft und habe das Buch durchgelesen, hat j ...
Sep 9, 2020
Hallo ihr Lesemäuse, heute möchte ich wieder bei der Aktion "Cover Theme Day" von Charl ...
Aug 26, 2020
Hallo Lesemäuse, heute möchte ich mal wieder beim Cover-Theme-Day von Charleen's Traumb ...

Leave your comment here:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do not spam our blog. Your comment will be checked by administration.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.