logotype-alt-2

Guten Abend ihr Lieben,

Und nun geht es weiter mit Saxonys in Band drei der Arkturus Akademie. „Spiele mit Feuer“ von A.L.Knorr. Ich bin mittlerweile ein echter Fan der Autorin. Und freue mich auf weitere Werke von ihr.

Auch hier bekommt ihr ein paar infos zum Buch:

  • 286 Seiten 
  • Erscheinung: 16.Dezember.21
  • Herausgeber ‏ : ‎ Winterfeld Verlag
  • Autorin:  A.L. Knor

Darum geht es:

Ryan ist verbrannt und damit mächtiger als je zuvor. Doch während Ryan nach Italien verschwunden ist, hat Saxony andere Sorgen. Basils Vater und damit der Besitzer von Arkturus ist gestorben. Der Status der Schule ist ungeklärt, denn auch Basils Schwester, die ihre eigene Feuerschule leitet, erhebt Anspruch auf Arkturus und versucht Basils Schule zu übernehmen.

Um sie aufzuhalten gibt es nur einen Weg: Ein Turnier – Die Spiele des Feuers
Die besten Schüler jeder Schule treten gegeneinander an. Dass auch Saxony für das Team Arkturus antritt steht von Anfang an fest. Doch die Gegenseite hat eine mächtige und mysteriöse Kandidatin. Eine Schülerin, die alle Rekorde bricht, und die über atemberaubende Fähigkeiten verfügt.
Fähigkeiten, die alles, was Saxony bisher gesehen hat, in den Schatten stellen.

 

Zum Buch: 

Wow, einfach nur Wow.. Ich finde von Band zu Band wird die Geschichte rund um die Akademie immer besser. Auch Band 3 hat ein super Schreibstil, leider auch hier die Tipfehler. Man fragt sich hier leider wirklich ob der Verlag an dem Korrektore sparen wollte? Wenn man es schafft die Fehler zu über gehen und ich nur auf den Inhalt konzentriert, bekommt man eine spannende und fesselnde Geschichte. Leider muss ich nun etwas auf Band 4 warten. Aber ich fiebere Band 4 und 5 einfach nur entgegen.

eure Tanja

 

Tanja
Jungenmama - verheiratet - lesen - sticken - nähen - Filme - Serien - Friends - Family...

Leave your comment here:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do not spam our blog. Your comment will be checked by administration.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.