logotype-alt-2

Hallo ihr Lieben,

im Beitrag für die Netgalley-Challenge habe ich ja bereits gezeigt welche Bücher ich lesen möchte und das erste ist nun auch gelesen. Wie ihr am Titel erkennen könnt, habe ich das Kinderbuch mit meiner Tochter zusammengelesen. Es hat ein bisschen Überredungskunst gekostet, weil Vorlesen momentan so gar nicht ihr Ding ist, aber dank der süßen Bilder ging es dann doch. Und während ich hier sitze und den Beitrag für euch schreibe, sitzt sie auf meinem Schoss und erzählt mir anhand der Bilder ihre ganz eigene Geschichte zu Tobe, dem Löwen.

Autor: Tom Belz mit Carolin Helm & Alexandra Helm | Verlag: arsEdition | Seitenanzahl: 32 Seiten | Kostenpunkt: 15,00 €

Klappentext:

Ich bin ein Löwe, also brüll ich!

Tobe ist ein ganz gewöhnlicher kleiner Löwe. Er hat eine blonde Löwenmähne, spitze Löwenzähne und drei starke Löwenbeine. Ein Bein hat Tobe nämlich verloren. Trotzdem will er weiterhin all die Dinge machen, die Löwenkinder so lieben: um die Wette brüllen, Fangen spielen und Wasserbomben machen. Doch seine Freunde behandeln ihn plötzlich ganz anders. Also beschließt er, allen zu beweisen, dass er immer noch ein mutiger kleiner Löwe ist. Gemeinsam mit seinem besten Freund macht er sich auf den Weg, um den höchsten Berg zu erklimmen …

Ein löwenstarkes Mutmachbuch

„Geht doch!“, sagt der kleine Löwe Tobe, als seine Freunde endlich einsehen, dass er immer noch derselbe ist. Gemeinsam mit der Autorin Carolin Helm erzählt Tom Belz, der im Alter von 8 Jahren sein linkes Bein an Knochenkrebs verlor, eine Geschichte, die Kindern Mut macht – ganz besonders jenen, deren Lebenssituation sich ganz plötzlich verändert. Alexandra Helm hat Tobes Geschichte einfühlsam und humorvoll illustriert.

 

Cover:

Das Cover finde ich sehr süß gestaltet und es passt zu der Geschichte. Die kleine wurde auch direkt angesprochen, was aber auch daran liegt, dass sie Löwen liebt.

 

Meine bzw. unsere Meinung:

Tobe ist ein sehr bewundernswerter kleiner Löwe, der trotz seines Verlustes eines seiner Vorderbeine immer noch die gleichen Sachen liebt und gerne macht wie davor. Er kann einfach nicht verstehen, warum ihn die anderen Tiere nun anders behandeln und macht seinem Ärger darüber auch immer wieder Luft.

Er will beweisen, dass er immer noch alles schaffen kann macht sich zusammen mit seinem besten Freund auf den Weg auf eine lange, beschwerliche Reise. Wo er merkt, dass es keine Schande ist auch mal Hilfe anzunehmen.

Die Message hinter dem Buch finde ich echt toll, denn es zeigt, dass man alles schaffen kann wenn man es wirklich möchte, es aber nichts schlimmes ist, wenn man sich auf dem Weg von anderen helfen lässt.

Das Buch ist kindgerecht geschrieben und leicht verständlich, auch wenn die Message bei meiner Tochter vielleicht noch nicht so recht angekommen ist. Sie ist allerdings auch erst fast 3 und das Buch hat eine Empfehlung ab 4 Jahren.

Die Illustrationen sind sehr süß und ebenfalls sehr kindgerecht gestaltet und laden auch dazu ein, eine ganz andere Geschichte zusammenzuspinnen ohne auf den Text zu achten. (:

Die 32 Seiten waren bei uns als Gute Nacht Geschichte super geeignet und auch zwischendurch wurde hier schon immer mal wieder darin geblättert.

 

– Jessie

 

Das Buch wurde mir im Rahmen der Netgalley-Challenge 2020 kostenlos zur Verfügung gestellt,  es handelt sich aber trotzdem um meine eigene Meinung, die dadurch nicht verfälscht wurde.

 

 

 

Jessie
29+ - Kater & Mädchen Mama - Romance - New Adult - Young Adult - Romantasy - Fantasy...
You May Also Like
Mai 28, 2020
Hallo ihr Lieben, ich habe quasi meine Netgally Challenge für mich schon beendet, denn i ...
Mai 25, 2020
Hallo ihr Hübschen da draußen,   heute bekommt ihr mal wieder eine Rezi von ein ...
Mai 23, 2020
Hey ihr Lieben, am Mittwoch wurde die 1. Mini-Challenge der Netgally-Challenge veröffent ...

Leave your comment here:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do not spam our blog. Your comment will be checked by administration.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.