logotype-alt-2

Hallöchen ihr Lesemäuse,

als ich mitbekommen habe, dass Sophie Fawn passend zur Handball WM im Januar eine Sportsromance mit einem Handballspieler rausbringt, war klar, dieses Buch muss ich unbedingt lesen. Ich habe das Buch direkt vorbestellt, sodass ich es am 7. Januar pünktlich auf meinem Reader habe und direkt los lesen kann. Was ich natürlich mittlerweile auch getan habe und wie ich, als Handball-Junkie das Buch finde, könnt ihr wie immer weiter unten lesen.

Autorin: Sophie Fawn | Verlag: Impress | Seitenanzahl: 308 Seiten | Kostenpunkt: TB: 12,99€ Kindle: 1,99€ ab 14.Januar 21 dann 3,99€ | ISBN: 978-3-551-30342-4

**Für welches Team spielt dein Herz?*

Leonie glaubt zunächst an einen schlechten Scherz. Ihre Ma verkündet ihr, dass ausgerechnet Yannik, den sie schon als Kind nicht leiden konnte, in den letzten Monaten bis zum Abitur bei ihr wohnen soll. Und das nur, weil seine Mutter umzieht und er sein Handballteam um keinen Preis im Stich lassen will. Dass Leonie dafür ihr geliebtes Hobbyzimmer räumen muss und der Sportler keineswegs in ihre Welt aus Büchern, Blog und Zeichnen passt, scheint dabei keinen zu interessieren. Wenn sie sich da mal nicht täuscht. Denn auf dem zweiten Blick entspricht der attraktive Handballer so gar nicht dem Klischee vom Frauenheld und Partykönig. Gegensätze ziehen sich an Wenn sich trotz Trainingsstunden und Blogfotos die ganz großen Gefühle entwickeln, dann sind Hindernisse und Stolpersteine vorprogrammiert.

(Quelle: Amazon.de)

 

 

Auch wenn Leonie und Yannik in meiner Vorstellung etwas anders aussehen, finde ich die zwei doch passend gewählt. Am meisten aber gefällt mir der untere Teil des Covers mit dem Handballtor und dem Spieler, der gerade auf dieses wirft. Die Farben finde ich auch großartig gewählt und auch die Schrift ist meiner Meinung nach sehr passend zum Rest.

 

 

 

Leonie und Yannik könnten auf den ersten Blick nicht gegensätzlicher sein. Sie Buchbloggerin, die gerne liest und zeichnet und er, der Handballer und Sportler, der gerne mit Freunden unterwegs ist. Doch in einem Punkt sind sie sich erstmal einig, ein Zusammenleben wird eine echte Überwindung für beide.

Doch mit der Zeit merkt gerade Leonie, das hinter der Fassade von Yannik viel mehr steckt als nur ein aufgeblasener Sportler, Frauenheld und Partykönig. Aber auch Leonie hat mehr zu bieten als ein Bücherlesender Nerd. Und so merken beide immer mehr, dass sie sich vom jeweils anderen angezogen fühlen.

Doch bis zu ihrem Happy End legen sie sich gegenseitig allerdings noch einige Steine und Hindernisse in den Weg, die sie erstmal überwinden müssen.

In dem gesamten Buch wird es nicht langweilig, denn es passiert ständig etwas Neues. Er wirkt aber nicht überladen. In manchen Büchern wirkt es auf mich manchmal wie zu viel gewollt, doch Sophie schafft es, dass es nicht so rüberkommt. Im Gegenteil es ist einfach passend und die Story könnte theoretisch jedem genau so passieren.

Besonders gut hat mir gefallen, dass für die Story sehr gut recherchiert wurde und nicht nur ein Halbwissen verarbeitet wurde. Sowas stört mich nämlich immer immens, wenn ich als Laie schon merke, das da nicht wirklich im Hintergrund gearbeitet wurde.

Zusätzlich dazu hat der Schreibstil mir sehr gut gefallen und das Buch lies sich flüssig in einem Rutsch lesen.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass am Ende des Jahres „Throw in your Heart“ in meiner Highlight-Liste für 2021 landet.

Ich liebe Sportsromance und Sophie hat mir mit ihrem Buch einen meiner größten Wünsche erfüllt, denn endlich kam mal ein Handballspieler vor und dieser hatte auch noch den gleichen Namen (wenn auch andere Schreibweise) wie einer meiner Lieblingsspieler und somit war klar, dass er in meiner Vorstellung genau so aussieht. Ob Sophie auch an diesen Spieler gedacht hatte beim Schreiben?? Ich glaub ich muss sie das mal fragen. (:

 

Kurz und knapp: Wenn ihr auf gut recherchierte Sportromance steht in der die Charaktere nicht auf der 10 Seite schon total verliebt sind und ihre Seelenpartner gefunden haben, dann seid ihr bei diesem Buch an der richtigen Adresse.

Jessie
29+ - Kater & Mädchen Mama - Romance - New Adult - Young Adult - Romantasy - Fantasy...
You May Also Like
Feb 1, 2021
Hallöchen ihr Lesemäuse, eine meiner liebsten Autorinnen, die liebe Karina Reiß, hat m ...
Dez 2, 2020
Hey Lesemäuse, bereits seit Veröffentlichung wartet die Story von Grace und Adam auf me ...
Jun 26, 2020
Hallo ihr Lieben, auch wenn ich mit den Jahresaufgaben für die #Impress-Challenge durch ...
This post has one comment

Leave your comment here:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do not spam our blog. Your comment will be checked by administration.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.