logotype-alt-2

Hallöchen ihr Lesemäuse,

meine momentane Lieblingsreihe, ist definitiv die Baileys-Reihe und deshalb habe ich mich auch sehr auf den neuen Band von Piper Rayne gefreut. Ich warte ja immer nach dem letzten Satz des aktuellen Bandes sehnsüchtig auf das Nächste und kann es kaum erwarten, wann ich endlich wieder nach Lake Starlight und des Baileys zurückkehren darf. Dieses Mal hat die älteste der Geschwister, Savannah, ihre Geschichte bekommen und ich muss gestehen, dass sie mir nach dem Buch echt ans Herz gewachsen ist.

Autorin: Piper Rayne | Verlag: Forever | Seitenanzahl: 400 Seiten | Kostenpunkt: TB: 12,99 € E-Book: 4,99 € | ISBN: 978-3-95818-610-1

 

Willkommen zurück in Lake Starlight, Alaska!

Savannah Bailey hat nach dem Tod ihrer Eltern das Familiengeschäft übernommen und ihre eigenen Bedürfnisse zurückgestellt. Genau wie ihr Liebesglück. Dass sie auf einmal Gefühle für Liam entwickelt, den besten Freund ihres kleinen Bruders, kommt ihr mehr als ungelegen. Denn eine Ablenkung kann sie sich nicht leisten. Außerdem passt der Frauenheld so gar nicht zu ihr, mit seinen Tattoos und der spitzen Zunge. Doch in einer Kleinstadt wie Lake Starlight ist es nicht leicht, sich aus dem Weg zu gehen. Und Gegensätze ziehen sich bekanntlich an …

(Quelle: forever.ullstein.de)

 

 

Ich mag das Cover total gerne. Ich mag das Blau und das Lachen des Covermodels total gerne. Sie wirkt einfach glücklich und genau, dass ist es was ich persönlich nicht mit Savannah in Verbindung gebracht habe und alleine deshalb hat mich das Cover total neugierig auf die Geschichte gemacht.

 

 

 

Savannah hängt in ihrem Leben fest, als älteste der Baileys fühlt sie sich einfach für alles und jeden verantwortlich und vergisst dabei eine wichtige Sache. Nämlich sich selbst. Liam, der gefühlt schon ewig in Sav verknallt ist, will ihr zeigen, dass auch sie trotz aller Verantwortung noch ein eigenes Leben hat und schlägt ihr deshalb eine Wette vor. Und was er da so für Ideen hat, finde ich teilweise echt zu brüllen komisch. Aber es hilft und ich mag die Verwandlung von Sav, im Laufe der Geschichte total gerne, auch wenn sie nicht so ganz aus ihrer Haut kann und ihre Geschwister und Grandma Dori es nicht immer wirklich leicht für sie machen.

Ich hatte wieder sehr viel Spaß beim Lesen und habe mich wieder sehr gefreut auf das Wiedersehen mit der ganzen Stadt. Ich liebe es einfach in den ganzen Bänden immer mal wieder zu lesen, wie es den anderen nach ihrer Geschichte weiter ergeht und freue mich jetzt schon tierisch auf den nächsten Teil und die nächste Lovestory bei den Baileys.

Den Schreibstil und den Humor fand ich wieder großartig und das Buch hat mich wieder mal super unterhalten.

 

Jessie
29+ - Kater & Mädchen Mama - Romance - New Adult - Young Adult - Romantasy - Fantasy...
You May Also Like
Apr 22, 2021
Hallöchen Lesemäuse, da ich die Baileys-Reihe von Piper Rayne so sehr liebe, habe ich m ...
Apr 20, 2021
Hallöchen ihr Lieben, da ich ja seit März nicht wirklich was für den Blog getippt habe ...
Mrz 11, 2021
Hallöchen ihr Lesemäuse, da ich ja immer wieder versuche SuB-Abbau zu betreiben, habe i ...

Leave your comment here:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do not spam our blog. Your comment will be checked by administration.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.