logotype-alt-2

Titel: Eulen Herz
Autorin: Mina Kamp
Verlag: Planet!in der Thienemann-Esslinger Verlag
Erschienen am: 28.02.18
Seitenanzahl: 546 Seiten
Preis: Kindle 3,99 EUR / Taschenbuch 14,99 EUR

_________________________________________________

Inhalt:

Die 17-jährige Vivi stiehlt. Sie stiehlt Träume und nach und nach offenbart sich ihre Natur als Eulenhexe,die Menschen vor den Albtraum bringenden Nachtmahren schützen. Als Vivi Jojo in seinen Träumen kennenlernt, ist es sofort um sie geschehen, und auch im wahren Leben verlieben sich beide. Aber da ist Abel, der wunderschöne Nachtmahr. Abel will Rache. Er wird zu einer echten Gefahr für Jojo und Vivis Familie. Was verbindet Vivi mit dem Nachtmahr? Kann sie ihre Familie und ihre große Liebe retten?

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Meine Meinung:
Das ist die erste Geschichte, die ich gelesen habe, indem Nachtelfen oder besser gesagt die Eulenhexen und deren Feinde den Nachtmahren eine große Rolle spielen.

Erzählt wird die Geschichte aus zwei Perspektiven: Die von Vivica und dessen vergangen Ichs Eulenhexe Darja.
Beide sind jedoch von Charakter und Persönlichkeit sehr unterschiedlich.
Der Schreibstil war anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, da sich Umgangssprache mit gehobener Ausdrucksweise mischen. Sprich es hat gedauert bis man in den Lesefluss gekommen ist, aber da das Buch 546 Seiten zu bieten hat, hat man genug Zeit. Denn einmal hineingefunden, will man das Buch nicht mehr zur Seite legen.
Manche Stellen/Geschehnisse hätte man etwas detailreicher ausführen können wie mehr Hintergrundinformationen zu den Eulenhexen. Oft kam der Antagonist
Vivica hat eine Menge in ihren bisherigen Leben schon erlebt, das strahlt ihr Charakter ordentlich aus. Mit ihrer Schwester Anna kam ich leider nicht aus, sie wirkte unstabil und viel zu sehr leicht beeinflussbar. Ansonsten runden alle Charaktere die Geschichte ab. Am besten kam Ella rüber sie hält alles im Gleichgewicht und hat einen super Humor.
Die Geschichte ist gut durchdacht, hat seine Spannungsbogen.

Mein Fazit:  

Man muss sich am Anfang sich erst in das Buch hineinfuchsen bis man zum Lesegenuss kommt. Die Geschichte ist gut ausbalanciert und nichts kommt zu kurz an Spannung, Liebe und Machtkämpfe.

Vanessa
Hunde & Degu mama - Vergeben - wandern - lesen - zocken - martial arts - Friends - Family...

Leave your comment here:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Do not spam our blog. Your comment will be checked by administration.