logotype-alt-2

Hallo ihr Lieben,

Wieder mal ein Buch, dass seit der Veröffentlichung auf meinen Kindle schlummert und darauf wartet gelesen zu werden. Warum ich manche Bücher wirklich erstmal ewig in der Warteschlange habe, kann ich euch echt nicht sagen. Aber immerhin habe ich somit immer genug Lesestoff und muss mir keine Gedanken machen, dass er mir ausgeht. Und noch dazu kann momentan kein Buch besser passen als eine Sports Romance in der es um Fußball geht, denn diese Bundesliga Zwangspause geht mir echt auf den Keks und ich vermisse es vor dem TV zu sitzen und mitzufiebern.

Autorin: Mimi Heeger | Verlag: Impress | Seitenanzahl: 242 | Kostenpunkt: TB: 12,95 € Kindle: 3,99 €

Klappentext:

**Liebe nicht, wen du nicht haben kannst**
Maggie ist als Tochter vom Coach der Fußballmannschaft »Ramsgate Firebirds« vor allem eins: für alle Spieler tabu. Ihr ganzes Leben schon verbringt sie jede freie Minute am Spielfeldrand, um den Jungs beim Training zuzuschauen oder sie bei Turnieren anzufeuern. Sich selbst in den Mittelpunkt zu stellen und herauszufinden, was sie liebt, hat sie dabei nie gelernt. Bis ein neuer Spieler ins Team kommt und nicht nur Unruhe auf den Platz, sondern auch in Maggies Herz bringt. Düster, tätowiert und absolut unnahbar lässt Sam sie ihre Meinung über ihn und auch die Prioritäten in ihrem Leben infrage stellen…

 

Cover:

 

Da haben wir es wieder Menschen auf einem Cover, ich weiß immer noch nicht was ich davon halten soll. Immerhin wurde hier mit dem Hintergrund des Covers und der Schrift das Fußball Thema aufgegriffen, was mich dann wieder mit den Menschen versöhnt und das Cover doch ganz okay macht.

 

 

 

Meine Meinung:

Ich habe Maggie von der ersten Zeile an in mein Herz geschlossen und finde es sehr schade, dass das Buch schon vorbei ist. Ich hätte noch ewig über Maggie und Sam weiterlesen können.

Maggie, die allein mit ihrem Dad und ihrem Bruder zusammenlebt, verbringt quasi schon ihr ganzes Leben auf dem Fußballplatz, denn nicht nur ihr Bruder Scott, der Star und Kapitän, der „Ramsgate Firebirds“ steht regelmäßig auf dem Platz, sondern auch ihr Dad, denn ist Couch von Scotts Mannschaft.

Dies ändert sich allerdings als sie, Sam, den neuen Spieler im Team etwas näher kennenlernt und sich in ihn verliebt. Durch Sam lernt sie endlich das Leben zu leben, was sie nie gedacht hatte Leben zu können. Doch genau dieser Wandel belastet die Beziehung zu „ihren Männern“ sehr und sie ist froh, dass sie von Sam und dessen Familie aufgefangen wird und dort mit offenen Armen empfangen wird.

Dieses Buch ist eines dieser Bücher, das ich gerne noch einmal zum ersten Mal lesen würde, denn es hat mich echt sehr berührt. Die Charaktere sind alle wunderbar durchdacht und in sich Stimmig und auch die Story an sich ist eine, meiner Meinung nach, wundervolle und realistische.

Auch der Schreibstil von Mimi hat mir sehr gut gefallen und das Buch hatte ich in ein paar Stunden durchgelesen, weil ich es einfach nicht weglegen konnte und wollte.

Das Buch hat mir echt meine Zwangsferien etwas erträglicher gemacht.

 

 

– Jessie

 

 

Jessie
29+ - Kater & Mädchen Mama - Romance - New Adult - Young Adult - Romantasy - Fantasy...
You May Also Like
Jun 26, 2020
Hallo ihr Lieben, auch wenn ich mit den Jahresaufgaben für die #Impress-Challenge durch ...
Mai 31, 2020
Hallo ihr da draußen, Diesen Monat durften wir uns unsere Aufgabe selbst aussuchen: All ...
Mai 31, 2020
Hallo ihr Hübschen, Ich habe sehnsüchtig auf den letzten Teil der Secret-Reihe gewartet ...

Leave your comment here:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do not spam our blog. Your comment will be checked by administration.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.