logotype-alt-2

Hallo ihr Lieben,

Ihr merkt, ich habe Zwangsferien und dadurch wieder mehr Zeit. Und genau diese Zeit nutze ich zum Lesen und „abarbeiten“ meiner #Impress-Challenge Aufgaben. Ich hoffe nur Tanja und ich nerven euch noch nicht mit den ganzen Impressbüchern momentan hier auf dem Blog. Keine Angst, es kommen auch wieder andere Bücher, wobei es von meiner Seite aus erstmal noch ein bisschen #Impresslastig wird. Falls euch Tanjas Meinung zu der „Motte und das Licht“ interessiert, denn sie hat das Buch schon letztes Jahr rezensiert, dann klickt doch einfach mal hier.

 

Autorin: Katharina Wolf | Verlag: Impress | Seitenanzahl: 296 | Kostenpunkt: Kindle: 3,99 €

 

Klappentext:

**Wenn das Herz sich die Flügel verbrennt…**
Liebe auf Knopfdruck ist gar nicht so einfach. Das lernt Lenny spätestens, nachdem er sich bei der Dating-App G-Stagram angemeldet hat. Je länger er sucht, desto mehr zweifelt er daran, jemals den passenden Freund für sich zu finden. Bis eines Morgens Nick in den Schulbus steigt, der neue Fußballstar der Nachbarschule. Von ihm wird Lenny ab der ersten Begegnung angezogen wie die Motte vom Licht. Dumm nur, dass Nick im Gegensatz zu Lenny nicht nur unglaublich cool, sondern auch definitiv hetero ist. Oder etwa nicht?

 

Cover:

 

 

Ich muss gestehen, das Cover und ich haben etwas gebraucht, um Freunde zu werden. Am Anfang dachte ich „Oh nein, bitte nicht“ – aber nach einer Zeit fand ich das Cover echt schön und auch sehr passend zu der Story.

 

 

 

Meine Meinung:

Leonard, kurz Lenny und Nick sind für mich einfach zwei super Protagonisten. Lenny macht es den Lesern mit seiner sympathischen Art echt leicht ihn zu mögen. Nick ist am Anfang eher das Gegenteil, denn er hat es mir persönlich echt schwer gemacht ihn zu mögen. Sein ewiges hin und her und hinhalten von Lenny hat mich echt wahnsinnig gemacht. Erst lässt er sich auf Lenny ein und dann zieht er sich wieder zurück und macht mit Mädels rum. Ich hätte echt des öfteren ins Buch springen und ihn Ohrfeigen können. Irgendwann kam aber der Punkt, wo er mich erreicht hatte, denn sein Hintergrund lässt mich so einiges an seinem Verhalten verstehen und ich habe ihn sogar richtig ins Herz geschlossen, nicht nur weil er endlich zu seinen Gefühlen zu Lenny steht, sondern weil man ihn einfach irgendwann liebhaben muss.

Katharina, hat es in diesem Buch einfach wieder geschafft zwei wundervolle Hauptcharaktere zu erschaffen und ihre Geschichte mit viel Witz und Humor, aber auch der nötigen Ernsthaftigkeit zu verpacken.

Wer mich schon ein bisschen kennt, weiß, dass ich ihren Schreibstil einfach Liebe und jedes Buch von ihr verschlinge. Auch wenn es wie bei diesem hier manchmal etwas dauert bis ich es endlich lese.

 

– Jessie

 

 

 

Jessie
29+ - Kater & Mädchen Mama - Romance - New Adult - Young Adult - Romantasy - Fantasy...
You May Also Like
Jul 29, 2020
Hallo ihr Lesemäuse, heute möchte ich auch mal beim "Cover Theme Day" von Charleen's Tr ...
Jun 26, 2020
Hallo ihr Lieben, auch wenn ich mit den Jahresaufgaben für die #Impress-Challenge durch ...
Mai 31, 2020
Hallo ihr da draußen, Diesen Monat durften wir uns unsere Aufgabe selbst aussuchen: All ...

Leave your comment here:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do not spam our blog. Your comment will be checked by administration.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.