logotype-alt-2

Hallo zusammen,

mein Name ist Ivan Romanovic und ich bin der heimliche Held der Geschichte. Zumindest wenn man bedenkt, wie viel Aufmerksamkeit Autorin Kim meinen Handlungssträngen widmet im Vergleich zu anderen.

Eigentlich sollte ich ja nur der Bruder werden. Der Bruder des Helden in strahlender Rüstung (ja, wir reden hier von meinem kleinen Bruder Alex und nein, ich weiß nicht, wieso sie auf die Idee gekommen ist, er wäre besser dafür geeignet als ich -> also beweise ich ihr jetzt das Gegenteil). Jedenfalls sehen wir uns echt ähnlich, aber während Alex seine Zeit gerne mit Lesen und historischen Fachbüchern verbringt, engagiere ich mich lieber politisch.

Ich bin Mitglied im Rat und – mal ganz unter uns gesagt – plane ich, ihn zu revolutionieren, wenn die Zeit dafür gekommen ist. Die Regeln, die der kleine Rat vor Urzeiten aufgestellt hat, finde ich nämlich total bescheuert. Ich mein, mal ernsthaft: Wer glaubt denn bitte daran, dass sich Hexen und Wächter nicht ineinander verlieben, wenn sie ihre Träume miteinander teilen? Und sie dann damit zu bestrafen, nie wieder träumen zu können? Wie bestialisch ist das bitte?

Und nein – ich rede nicht nur so, weil unseren Eltern genau das widerfahren ist. Ich habe genug Beispiele in meiner heutigen Umgebung, von denen ich weiß, dass sie immer in Angst leben, entdeckt zu werden. Das finde ich absolut grausam.

Das Lösungswort für heute lautet: frohes

Also erhebe ich meine Stimme und genau das solltest auch du tun!

Mit den besten Grüßen
Ivan Romanovic
sexy Lehrer am Palast der Träume

(geschrieben von Kim Leopold)

Tanja
Jungenmama - verheiratet - lesen - sticken - nähen - Filme - Serien - Friends - Family...

Leave your comment here:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do not spam our blog. Your comment will be checked by administration.