logotype-alt-2
image

 

Stephen Fry:“ Was uns die Götter heute sagen!“
Verlag: Aufbau Verlag
Erschienen am: 05.10.18
Seiten: 448 Seiten

Klappentext:
Die alten Griechen inspirierten unter anderen Shakespeare, Michelangelo, James Joyce und Walt Disney. In Stephen Frys brillanter Nacherzählung erwachen die alten Sagen zu neuem Leben. Wir verlieben uns mit Zeus, sehen die Geburt der Athene, nehmen mit Kronos und Gaia Rache an Uranos, wir weinen mit König Midas und jagen mit der wunderschönen und furchtlosen Artemis. Meisterhaft und in bester Tradition des britischen Humors zeigt uns Stephen Fry die Bedeutung der griechischen Sagen für die Geburt der Literatur.

Welch eine Sammlung von griechischen Mythologien!
Es liest sich wie eine Bibel!
Den man konnte von Anfang bis Ende alles super folgen, es liest sich flüssig und eine Erzählung geht fließend in die nächste Erzählung.
Stephen Fry versteht es, die Mythen so bildlich nachzuerzählen als würde man einen Film auf den Bildschirm verfolgen.
Sein Englischen Humor der herrlich zum Vorschein kommt und jede Szene lebendig macht. Die Götter kommen so extrem menschlich rüber, dass man bei jedem Gefühlsausbruch sich gut in die Götter hineinversetzen kann, jedoch nicht immer in deren anschließend daraus resultierenden Handlungen! Aber so sind die Götter, geben sich ihren Gefühlen hin und Leben sie total aus sei es in der Liebe, im Krieg, sowie beim Morden.
Es wurde einfach nie langweilig, man hatte ein regelrechter Kampf zu führen gegen das Einschlafen!
Den der Autor versteht es die griechischen alten Erzählungen mit der heutigen Welt zu vereinen.

Hier ein Bsp.:
Die Wesen, die nun geboren wurden, waren mit einer einzigartigen Persönlichkeit und Individualität ausgestattet. In Computersprache würde man sagen: Das Leben sprang von 2 Bit zu 4 Bit zu 8 Bit zu 16 Bit zu 32 Bit zu 64 Bit und so weiter.

An liebsten mochte ich die Erzählung von Echo und Narziss, die Romantik, die darin gespiegelt wird, enthält alles, was ein Gefühlskarussell Trip beinhaltet. Klare Lese Empfehlung von mir, an alle die griechische Mythologien lieben oder Einsteigen möchten!

 

Tags:
Stephen Fry
Vanessa
Hunde & Degu mama - Vergeben - wandern - lesen - zocken - martial arts - Friends - Family...

Leave your comment here:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Do not spam our blog. Your comment will be checked by administration.