logotype-alt-2

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder eine Rezi für euch im Gepäck, ich durfte mal wieder ein Buch von einem meiner liebsten Verlage lesen. Dieses Mal ist es das neue Buch von Holly Summer und für mich das erste ihrer Werke. Two of Us: Außer Kontrolle gibt es momentan nur als Ebook, Mitte Oktober wird es aber auch als Taschenbuch erscheinen, für all diejenigen die lieber ein „richtiges“ Buch in der Hand haben.

Autorin: Holly Summer | Verlag: Amrûn Verlag |Seitenanzahl: 250 | Kostenpunkt: E-Book: 5,99 € Buch: 14,90 €

Klappentext: 

Ein wunderschönes Haus in Florida, beruflich läuft es prächtig, die Kinder sind erwachsen und Alexa und Marc gelten als das Vorzeigepaar. Eigentlich beneidenswert, doch immer wieder beschleicht Alexa das Gefühl, dass sie den Höhepunkt ihres Lebens bereits hinter sich hat und keine Herausforderungen mehr auf sie warten. Ihr ist klar: Es muss etwas geschehen!
Da kommt ihr ein etwas delikater Auftrag ihres Chefs gerade recht. Es bleibt nicht bei der journalistischen Recherche, Alexa findet sich bald selbst mitten im Geschehen wieder. Plötzlich ist in ihrem Leben alles anders. Ihre Wünsche scheinen sich zu erfüllen. Oder ist sie am Ende einen Schritt zu weit gegangen? Läuft sie Gefahr, den Menschen zu verlieren, den sie am meisten liebt?

Cover:

 

 

Das Cover hat mich von Anfang an Neugierig auf die Geschichte gemacht. Ich finde es echt schön von den Farben her und meiner Meinung nach passt es wunderbar zu der Geschichte von Alexa und Marc.

 

 

 

Meine Meinung:

Nachdem mich das Cover wie schon geschrieben neugierig gemacht hat, tat der Klappentext sein Übriges und ich wusste ich muss dieses Buch einfach lesen. Ich fand es echt schön mal eine Protagonisten zu erleben, die nicht erst Anfang 20 war, sondern bereits über 40. Das fand ich echt eine schöne Abwechslung zu den Büchern die ich sonst lese.

Allerdings bin ich mit dem Schreibstil überhaupt nicht warm geworden, ich habe ewig gebraucht, um in das Buch reinzukommen, da sich dich Story am Anfang echt in die länge zieht, bevor sie endlich in Fahrt kommt. Alexa war mir von Anfang an sehr sympathisch, genau wie ihr Mann Marc, aber Heather hätte ich von der ersten Minute an schlagen können.

Die Idee hinter der Story finde ich echt gut, aber ich finde auch, dass man daraus mehr hätte machen können. Am Anfang passiert gefühlt überhaupt nichts und von jetzt auf gleich, überschlagen sich die Ereignisse, so dass man fast den Überblick verliert.

Ebenso schwierig fand ich die Wechsel zwischen den ganzen Protagonisten während des Lesens. Ich habe teilweise echt den Faden verloren, wenn es wieder einen Sprung zu einem anderen Charakter gab.

Ihr merkt ich bin nicht so wirklich begeistert von dem Buch und es tut mir auch echt leid, aber ich glaube meine Erwartungen an die Story waren einfach zu hoch und wurden einfach nicht erfüllt.

 

– Jessie

 

Dieses Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, es handelt sich aber trotzdem um meine eigene Meinung, die dadurch nicht verfälscht wurde.

Jessie
29+ - Kater & Mädchen Mama - Romance - New Adult - Young Adult - Romantasy - Fantasy...
You May Also Like
Sep 24, 2019
Hallo ihr Lieben, endlich hatte ich mal die Zeit und auch die Lust um den dritten Teil vo ...
Jul 6, 2019
Hallöchen ihr Lieben, nachdem ich mal wieder gefühlt ewig auf mein Buch gewartet habe, ...
Jul 3, 2019
Hallo ihr Lieben, ich weiß gar nicht wie lange ich schon auf dieses Buch hier schon wart ...

Leave your comment here:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Do not spam our blog. Your comment will be checked by administration.