logotype-alt-2

Hallo ihr Lieben,

 

endlich habe ich es geschafft, das Buch zu lesen. Es stand schon auf meiner #19für2019 und ist als einziges Buch auch, auf meine #20für2020 Liste gelandet, weil ich es wirklich unbedingt lesen wollte. Nun habe ich es endlich geschafft, das Buch zu lesen und ich frage mich ganz ehrlich warum ich es nicht schon vorher gelesen habe. Ich hoffe, dass ich für die weiteren Teile, nicht auch wieder so lange  brauche um sie zu lesen, aber ich brauche nach diesem Buch erstmal eine kleine Pause um die Story sacken zu lassen.

Autor: Jessica Winter | Verlag: Independently Publishing | Seitenanzahl: 416 | Kostenpunkt: TB: 11,90 € Kindle: 3,99 € KU-Abo: kostenlos

 

 

Klappentext:

Würdest du einen Blick über fremde Mauern werfen, wenn du weißt, dass sich dahinter der Abgrund befindet?

Auf den ersten Blick scheint es, als könnten die Lebensumstände von Jeremy und Julia nicht unterschiedlicher sein. Abgesehen von frechen Neckereien teilen sie nichts miteinander. Dies ändert sich jedoch schlagartig, als Jeremy durch einen unglücklichen Zufall Zeuge eines schrecklichen Geheimnisses wird, welches Julia seit Jahren zu hüten versucht. Zum ersten Mal in seinem Leben muss Jeremy für etwas kämpfen und langsam aber sicher ihr Vertrauen gewinnen, um ihr helfen zu können. Doch je näher er ihr kommt, desto mehr begreift er, dass es nicht nur Julias Fassade ist, die zu bröckeln begonnen hat…

 

Cover:

 

 

Ich sag es ja immer wieder, Menschen auf dem Cover sind nicht immer meins, aber bei diesem hier muss ich mal wieder eine Ausnahme machen. Es passt einfach wie die Faust aufs Auge und ich mag es total. Es ist einfach Jeremy der Julia im Arm hält und für sie da ist. Wenn das so weiter geht, dann fang ich noch an Menschen auf Covern wirklich zu mögen.

 

 

Meine Meinung:

Eigentlich könnte ich es kurz und knapp halten, das Buch hat mich umgehauen und beschäftigt mich noch immer.

Jessica schafft es einfach „starke“ Themen in Bücher zu verpacken und sie so ins Bewusstsein zu rufen. Es war erst das zweite Buch von ihr, dass ich gelesen habe, aber schon beim ersten war ich lange mit der Story beschäftigt.

Besonders gut gefallen hat mir, dass es (noch) nicht zu einem Happy End gekommen ist und Jeremy nicht der Prinz in der strahlenden Rüstung ist, der nach 100 Seiten Julias Herz erobert und ihre Probleme gelöst hat. Im Gegenteil, Julia hat lange gebraucht bis sie sich Jeremy anvertraut hat und bis sie ihm vertraut hat. Mit ihrem familiären Hintergrund wäre es mir auch komisch vorgekommen, wenn sie ihm sofort vertraut hätte, denn so ein Background und so ein persönliches Schicksal, lässt einen das Vertrauen in die Menschen verlieren und genau das hat Julia auch. Nach außen wirkt sie Schlagfertig und gewitzt, aber tief im Inneren ist sie zerstört und allein. In Jeremy findet sie aber einen starken Verbündeten, der glaube ich alles für sie tun würde.

Ich muss ja gestehen, dass ich vom Fleck weg von Jeremy begeistert war. Auch wenn er der Star der Schule und dem Football Team ist, steckt doch mehr hinter der Fassade und das macht ihn einfach Liebenswert.

Jessica hat es geschafft ein wunderbares Buch über Vertrauen und Freundschaft zu schreiben, dass von Anfang bis Ende zum Nachdenken anregt und sich sehr schön lesen lässt. Es gibt für mich nur einen kleinen Kritikpunkt, nämlich die Seitenlangen Erklärungen zu Jeremys Footballspielen, diese haben mich eher gelangweilt, so dass ich diese Stellen meistens nur überflogen habe.

 

– Jessie

Jessie
29+ - Kater & Mädchen Mama - Romance - New Adult - Young Adult - Romantasy - Fantasy...
You May Also Like
Feb 19, 2020
Hallo ihr Hübschen, Kennt ihr das, wenn ihr das Abschluss Buch einer Reihe unbedingt les ...
Jan 19, 2020
Hallo ihr Hübschen, Anfang des Jahres, haben wir eine E-Mail vom Buch-Luchs bekommen, ob ...
Nov 30, 2019
Hallo ihr da draußen, Momentan läuft es echt mit dem Lesen bei mir und ich habe bereits ...

Leave your comment here:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do not spam our blog. Your comment will be checked by administration.